Aline holt WM-Bronze und ringt 2020 in Tokio

Krefeld ist bei Olympia 2020 in Tokio dabei – und zu verdanken haben wir dies Aline Rotter-Focken! Die 28-jährige Weltklasse-Ringerin vom KSV Germania Krefeld löste ihr Ticket zu den Olympischen Spielen vor wenigen Tagen in Kasachstan:

Dort erkämpfte sich die Krefelderin WM-Bronze in der 76-Kilo-Klasse – exakt fünf Jahre nach ihrem WM-Titel in Usbekistan in der 69-Kilo-Klasse.
Den roten Teppich für die frischgebackene Bronze-Medaillengewinnerin gibt es am 12.10.2019 beim Oberliga-Heimkampf gegen Köln Mülheim in der Krefelder Halle an der Steinstraße 73 um 19 Uhr.

Die Wohnstätte Krefeld – Hauptsponsor des KSV Germania Krefeld – gratuliert Aline ganz herzlich zu WM-Bronze und zur Olympia-Teilnahme.

Freude und Stolz: Hans-Georg Focken mit Tochter Aline bei der WM in Kasachstan.
Foto: privat